Inhalt

Über uns

Die Sekundarschule Dielsdorf ist die Kreisschulgemeinde der Gemeinden Dielsdorf, Regensberg und Steinmaur. Unsere Schule wird unter dem Motto "Gemeinschaft - Persönlichkeit - Berufsfindung" geführt.
Die Schülerinnen und Schüler werden in zwei Abteilungen A und B unterrichtet, wobei die Abteilung A die kognitiv anspruchsvollere ist. In den Fächern Mathematik und Englisch besuchen die Schülerinnen und Schüler den Unterricht in drei Anforderungsstufen.
Unsere Klassen werden mit dem Schulmodell der Lernlandschaft unterrichtet (mehr Infos unter Lernlandschaft).
Die integrative Förderung (IF) findet an der Sekundarschule bei Bedarf in allen Abteilungen statt. Neu zugezogene, fremdsprachige Schülerinnen und Schüler besuchen nach Bedarf den Aufnahmeunterricht (DaZ). Er dient dem Erwerb und Förderung der deutschen Sprache.
Zurzeit werden rund 220 Schülerinnen und Schüler an unserer Schule unterrichtet. Die Schulhausanlage umfasst 3 Schulhäuser, 1 Turnhalle, 1 Lernschwimmbecken.

  • Alle Schülerinnen und Schüler werden in der gleichen Schulanlage in Dielsdorf unterrichtet
  • Der Übertritt aus der Primarschule findet gesprächsorientiert auf Grund einer Gesamtbeurteilung statt - Prüfungen werden keine durchgeführt
  • Ein Wechsel in eine andere Abteilung oder in eine andere Anforderungsstufe kann in der 1. Klasse drei Mal, in den übrigen Klassen noch zwei Mal pro Schuljahr erfolgen
  • Der Atelierunterricht findet im Rahmen des regulären Unterrichts statt. Die Schülerinnen und Schüler werden von einer Lehrperson betreut, arbeiten ihrem Tempo entsprechend und werden so in selbständigem Planen und Lernen gefördert. Die Schülerinnen und Schüler haben im Lernatelier ihren persönlichen Arbeitsplatz. Nebst dem vermehrt individuellen Lernen, sei es mit Wochenplanaufträgen, Aufträgen aus dem Fachunterricht etc., besuchen die Schülerinnen und Schüler den Fachunterricht, der in der herkömmlichen Form stattfindet (mehr Infos unter Lernatelier).
  • Der Wahlfachunterricht in der 3. Sekundarklasse wird entsprechend den Neigungen und/oder noch aufzuarbeitenden Stofflücken aufgrund des Stellwerktests in Absprache mit der Schülerin oder dem Schüler und den Eltern festgelegt
  • Die Sekundarschule bietet den Schülerinnen und Schülern über Mittag einen Mittagstisch an. Sie werden durch eine erwachsene Person betreut
  • Aufgabenhilfe 7to5: Schülerinnen und Schüler können das Angebot wahrnehmen und unter Aufsicht einer Lehrperson morgens früh oder am Nachmittag nach dem Unterricht Aufgaben erledigen
  • Die Schule wird durch eine 5-köpfige Schulpflege geführt
  • Die Sekundarschule wird von einer professionellen Schulleitung geleitet
  • Rund 25 Lehrpersonen unterrichten die Schülerinnen und Schüler in Mentorengruppen in den Fächern: Sprachen, Mathematik, Natur Mensch Gesellschaft, Wahlfächer, Medien und Informatik, Gestalten, Musik, Bewegung und Sport sowie IF, DaZ (Deutsch als Zweitsprache)
  • Die Schulverwaltung unterstützt die Schulpflege und Schulleitung bei der Erledigung von organisatorischen und administrativen Aufgaben
  • Für Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen und Eltern besteht die Möglichkeit, die Dienste der Schulsozialarbeit in Anspruch zu nehmen
  • Ein Hauswart betreut mit seinem Team die Schulanlage
  • Der Sekundarschule Dielsdorf ist die Schule in Kleingruppen(KGS) angegliedert (www.kgs-dielsdorf.ch )